Otto und Alwin
Gitarre - Bassgitarre - Kontrabass - Mundharmonika - Percussion - Drums und zwei Stimmen
Kochen wie ein Waldschrat

Du, - ich hab Dich lang nicht geküßt

em | C H7 |
Du, ich hab’ Dich lang nicht geküßt,
em | C H7 |
Du, weißt Du überhaupt noch, wie das ist?
em | C H7 |
Du, - hast mich so lang’ irritiert,
em | C H7 | A7 H7 | em
und ich, ich hab’ Dich nicht mal verführt, - dazu fehlte mir der Mut.

G D | C em
Hab’ Sand in meinem Herzen und Bienen im Bauch,
G D | C H7
im Hinterkopf sind Schmerzen, die Küche riecht nach Lauch,
G D | C em
die Suppe ist versalzen, und Du, Du bist so schön,
G D | C H7 | em
warum willst du jetzt schon gehn.

Du, ich hab’ Dich lang nicht geküßt,
und Du, hast Du mich wenigstens vermißt?
Manchmal suchen wir im Sternenmeer
und der Wahnsinn geht immer neben uns her, und Du, Du tu’st dich so schwer.

Hab’ Sand in meinem Herzen und Bienen im Bauch,
immer noch die Schmerzen, und Zigarettenrauch,
kräuselt von der Kippe, die du ganz lässig hältst,
warum willst du jetzt schon gehn..

Du, ich hab’ Dich lang nicht geküßt,
Du, ich weiß überhaupt nicht mehr, wie das ist,
doch ich hab noch diesen Lakritze-Geschmack
von damals – so herb und schön.

Hab’ Sand in meinem Herzen und Bienen im Bauch,
der Mond scheint wie’n Affe, vielleicht bin ich das auch.
Du, Du stehst da hinten, ich kann Dich kaum noch sehn,
warum, willst Du jetzt schon gehen.

© 1996 Christian Koch

2716 mal haben Leute dieses gelesen

 

Anzeige: